Dread Disease

PersonenversGEWERBE_

Die Dread-Disease-Versicherung könnte man mit „schwere Krankheitsvorsorgeversicherung“ übersetzen. Sie wird oft von Personen, die in der Führungsebene tätig sind, abgeschlossen - wie zum Beispiel Firmeninhabern, leitenden Angestellten oder Selbständigen. Denn was passiert, wenn der Geschäftsführer oder andere Schlüsselpersonen plötzlich ausfallen?

Diese Versicherung leistet bei schweren Krankheiten wie z.B.:

  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Lebererkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Parkinson

Eine Dread-Disease-Versicherung soll das Unternehmen vor den Folgen eines krankheitsbedingen Ausfall eines oder mehrerer wichtiger Mitarbeiter schützen. Denn dabei entstehen Kosten z. B.  durch den Verlust von Aufträgen, die laufenden Kosten des Geschäftsbetriebs oder Konventionalstrafen durch Lieferverzug.

Wenn Sie wissen möchten welche Krankheiten konkret abgesichert sind, kontaktieren Sie uns!

Durch unsere unabhängigen Vergleiche finden wir für Sie die passenden und günstigsten Tarife mit bestmöglichen Leistungen.

 

 

>>> Kontakt >>>

Weitere Informationen erhalten Sie gerne per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: +49 (0) 77 33 - 36 038 - 32

 

Design and Development PANTHERA MARKETING