Dread Disease

DreadDisease_SterkFinancialPlanning.jpg

Die Dread-Disease-Versicherung könnte man mit „schwere Krankheitsvorsorgeversicherung“ übersetzen. Mit dieser Versicherung können Sie sich und Ihre Familie gegen die finanziellen Folgen, bei krankheitsbedingtem Ausfall schützen.

Diese Versicherung leistet bei schweren Krankheiten wie z.B.:

  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Lebererkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Parkinson

Ziel einer Dread-Disease-Versicherung ist es, bei lebensbedrohlichen Krankheiten die Zusatzkosten (bspw. medizinische Versorgung, Umbauten im Wohnbereich) sowie Einkommensverluste durch eine einmalige Kapitalzahlung auszugleichen bzw. zu mindern und sich damit einen finanziellen Freiraum zu schaffen.

Früher konnte im Hinblick auf Krankheiten lediglich durch den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesorgt werden. Allerdings bietet eine solche Versicherung lediglich Schutz im Falle von Berufsunfähigkeit bzw. Pflegebedürftigkeit. Schwere Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt oder ein Schlaganfall führen nicht unmittelbar zu einer Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit. Oftmals bedeuten sie aber eine starke finanzielle Belastung durch Einkommensverluste oder teure Behandlungen.

Daher sind die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Dread-Disease Versicherung zwei wichtige Bausteine zur Absicherung der Arbeitskraft, die sich sehr gut ergänzen.

Wenn Sie wissen möchten welche Krankheiten konkret abgesichert sind, kontaktieren Sie uns!

Durch unsere unabhängigen Vergleiche finden wir für Sie die passenden und günstigsten Tarife mit bestmöglichen Leistungen.

 

 

>>> Kontakt >>>

Weitere Informationen erhalten Sie gerne per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: +49 (0) 77 33 - 36 038 - 32

 

Design and Development PANTHERA MARKETING