Private Unfallversicherung

UnfallVersicherung_SterkFinancialPlanning.jpg

Über 70 % aller Unfälle in Deutschland ereignen sich im Haushalt und in der Freizeit. Eine Absicherung über die gesetzliche Unfallversicherung besteht nur in Ausnahmefällen und reicht häufig nicht aus. Schützen Sie sich und Ihre Familie vor teuren Behandlungskosten und Folgeschäden mit einer privaten Unfallversicherung.

Diese Leistungen wären unter anderem versicherbar:

  • Invalidität
  • Todesfall
  • Verschiedene Tagegelder
  • Unfallrente
  • Übergangsleistung.

 

Praxisbeispiele:

  • Fahrradunfall
    Herr Maiers Sohn bekommt zu seinem Geburtstag ein Fahrrad geschenkt und stürzt nach ein paar Tagen und verletzt sich am Kopf. Trotz sofortiger Versorgung trägt das Kind starke Narben im Gesicht davon. Von der gesetzlichen Krankenkasse erhielt die Familie keinerlei Unterstützung, doch die private Unfallversicherung übernahm die Kosten für die kosmetische Operation.
  • Verschüttet
    Frau Maier geht in den Ferien Ski fahren. Als eine Lawine die Piste herunter kommt, konnte sie sich gerade noch in Sicherheit bringen. Das Gebäude, in dem sie Unterschlupf gefunden hat, wurde jedoch von der Lawine verschüttet. Die Suchtrupps fanden Frau Maier leider zu spät. Durch ihre Unfallversicherung waren zumindest die Kosten für die Beisetzung gedeckt.

 

 

>>> Kontakt >>>

Weitere Informationen erhalten Sie gerne per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: +49 (0) 77 33 - 36 038 - 32

 

Design and Development PANTHERA MARKETING